[singlepic id=844 w=240 h=200 float=left]Am 27. bin ich morgens in Ko Tao angekommen. Mittags hatte ich dann schon die erste Unterrichtsstunde für Nitroxtauchen und Nachmittags habe ich mich noch für 2 Fun-Dives eingetragen. Den ersten mussten wir leider nach 20 Minuten schon abgebrechen, weil die Brille von meinen Buddy undicht war. Der zweite ging dann volle 45 Minuten, allerdings war die Sicht nicht wirklich toll, dafür gabs dann aber eine Riesen Schildkröte zu sehen.

Am nächsten Tag hatte ich meine zwei Nitrox Tauchgänge. Nummer 1 lief ganz normal, nichts besonderes ausser wiedermal die schlechte Sicht. Bei Tauchgang Nummer 2 ging mir dann aber die Pumpe: Durch die schlechte Sicht, hatten mein Buddy und ich nicht gesehen, das wir geradewegs auf einen Triggerfisch zugeschwommen sind, welcher dann auch plötzlich vor uns auftauchte. ER natürlich gleich seine Warnflosse aufgestellt und Anlauf genommen um in voller Geschwindigkeit auf uns zuzuschwimmen, im letzten Augenblick vor dem Aufprall drehte er um kehrt zu machen. Dies wiederholte er nochmal, danach setzte er an meinen Buddy in die Flossen zubeisen. Rutger (Buddy) und ich versuchten gleich so schnell wie möglich aus dem Revier des Triggerfisches zukommen. Rudger war schneller, und so war ich das Opfer der nächsten 2 Bisse. Das erstemal erwische er meine Flosse, beim zweiten mal als er gerade zubeisen wollte, habe ich mit der anderen Flosse zugehaun/getreten, und der Triggerfisch lies ab.
Hallo Herzklopfen… 😀
[nggallery id=60]